My Setup … News Workflow

RSS

Fast alle News konsumiere ich über RSS.
RSS-Feeds ermöglichen es, viele Nachrichtenquellen an einer zentralen Stelle zu sammeln wodurch das regelmäßige manuelle abklappern der einzelnen Seiten entfällt.
Leider stellen einige Seiten ihre Artikel nur in gekürzter Form als RSS-Feed zu Verfügung, daher muss man in diesen Fällen doch die Seite aus dem Feed heraus aufrufen. Da in den Feeds aber nur selten Werbung angezeigt wird, kann man diese Vorgehensweise aber nachvollziehen.

Fever

Zur RSS-Verwaltung nutze ich das selbst zu hostende Fever.
Vorteil: Es kostet nur einmalig $30. Ich habe es vor ziemlich genau 3 Jahren, nach dem Ende von Google-Reader gekauft und nutze es täglich, daher hat sich diese Investition für mich mehr als gelohnt.
Nachteil: Man muss das Tool selbst auf einem Websserver installieren. Dafür sind grundlegende Kenntnisse von Webservern, PHP und MySQL empfehlenswert.
Alternativen sind zum Beispiel:
– Feedly (Basic: Gratis/Pro: $5,41/Monat)
– Feedbin ($3/Monat)
– Feed Wrangler ($19/Jahr)

Reeder

Die App Reeder holt sämtliche RSS-Nachrichten von Fever ab, dort überfliege und sortiere ich die News.

Reeder 3
Reeder 3
Entwickler: Silvio Rizzi
Preis: Kostenlos

Reeder 3
Reeder 3
Entwickler: Silvio Rizzi
Preis: Kostenlos

Auch für diese App gibt es viele Alternativen, je nachdem welches Tool man zur RSS-Verwaltung nutzt.

Pocket

Pocket ist ein Dienst um Artikel oder auch andere Webseiten für ein späteres Lesen zu speichern. Dazu bietet Pocket auch eine auf das Wesentliche reduzierte Lese-Ansicht an, dabei werden störende Webseitenelemente ausgeblendet und nur der Artikel, sowie die zugehörigen Bilder angezeigt.
Artikel die ich wirklich aufmerksam lesen möchte sende ich daher aus Reeder heraus an Pocket und lese Sie später in dessen Lese-Ansicht. Finde ich den Artikel gut und empfehlenswert, markiere ich ihn mit einem Stern.
Pocket gibt es in einer Gratis und einer Premium-Variante ($4.99/Monat bzw. $44.99/Jahr)
Webseite: Pocket
Alternativen (u.a.):
– Instapaper (Webseite: Instapaper)

WP Stacker

Für die Artikelreihe „Lesenswerte Artikel der Woche …“ nutze ich das WordPress-Plugin WP Stacker, welches in meiner Konfiguration alle bisher unveröffentlichten und mit einem Stern markierten Artikel aus Pocket in einen Blogpost kopiert.

WP Stacker
WP Stacker
Entwickler: Jan Karres
Preis: Kostenlos